Kunstfesttage 2019

 

K u n s t   g e g e n   G e w a l t  

 

Eröffnung 12. Juli

Podiumsdiskussion 19. Juli

Andacht 21. Juli

Sonntagsmatinee 28. Juli


Details zur Teilnahme an der Schüttaktion

am Freitag, 19. Juli um 18 Uhr auf der

Stadionwiese bei der TriBühne Lehen, Tulpenstraße 1:

 

Eine Kunsttherapeutin, die Klientengruppen von Kindern bis zu Managern 
in Seminaren im geschützten Raum 

durch diesen dynamischen Umgang mit Farben die Möglichkeit gibt, 

in befreiender, konstruktiver Weise Aggressionen/Spannungen "abzureagieren", 

ermöglicht interessierten Besuchern, 

diesen Aktion ohne therapeutischen Hintergrund auszuprobieren. 

Es liegt in der Natur der Sache, dass dabei Schuhe und/oder Kleidung 

von Teilnehmern oder nahe stehenden Zuschauern in Mitleidenschaft gezogen werden können. 

 

Für Teilnehmer werden Wegwerfschürzen ausgegeben, 

die aber keinen 100%igen Schutz garantieren. 

 

Daher wird empfohlen, zur Teilnahme entsprechend unempfindliche Kleidung und Schuhe anzuziehen 

bzw. diese selbst entsprechend zu schützen. 

 

Für allfällige Farbflecken wird nicht gehaftet!



Stimmungsbilder von der Vernissage


Danke Rudi Strasser, Gabriele Roman, Manfred Siebinger, Alexandra Höller und
 
Madelaine Worliczek !


Bildergalerie erster Teil - Sektempfang in der Galerie, Umzug zur Kirche Lehen


Bildergalerie zweiter Teil: Vernissage in der TriBühne Lehen mit Lesung Karl Merkatz


Einige Impressionen aus den drei Ausstellungsorten - Galerie, Kirche und TriBühne