Virtueller Galerierundgang ab 18. August 2020: 

für alle, die derzeit reale Veranstaltungen nicht besuchen können oder wollen 
oder denen normale Ausstellungsöffnungszeiten ohne Zwischenveranstaltung zu wenig sind

 


Elisabeth GISPERG

geboren in wien

matura am

mus. päd. gymnasium St. Ursula

ausbildung

zur diplomierten kunstpädagogin

tätigkeit im lehrberuf

zahlreiche kurse zur weiterbildung

u.a. bei Martin Gredler, Iris Greiffenhagen, Agi Huber.

 

seit kurzer zeit kann ich mich auf ein eigenes schaffen konzentrieren. es gelang mir eine künstlerische handschrift zu entwickeln. mich interessieren naturformen, die ich wie durch ein vergrößerungsglas gesehen, verfremdet und zu einer neuen komposition verarbeite. Dem bewussten einsetzen der linie steht die harmonisch abschattierte farbfläche gegenüber. Die floralen bilder geben mir die möglichkeit dem femininen aspekt ausdruck zu verleihen. Da wundert es nicht, dass mein zweiter schwerpunkt auf der auseinandersetzung mit dem weiblichen körper beruht. Mit teilweise amorphen formen in relativ einheitlichen farben entstehen bilder, die davon zeugen, dass auch in unserer aufgeschlossenen westlichen welt, die frau zwängen unterworfen ist.

ausstellungen: 

2016      artforum gneis

2018      cafe classic salzburg

2019      va maxglan                                gemeinschaftsausstellungen:      

artforum lehen 

artforum gneis 

burg golling 

casino salzburg 

porto sant´elpidio 

venedig scoula grande

prag gallery 1

 

Kontakt:

Bäslestraße 16, 5020 Salzburg

Tel. Nr.   0043 / 676 / 383 02 66

studio@elissa.at

http://www.elissa.at/